Beratungsstelle Lünen

Herzlich willkommen in der Beratungsstelle Lünen!

Wir bieten Einzelnen, Paaren und Familien fachliche Unterstützung in Partnerschafts- und Familienfragen, in schwierigen Lebensphasen und in Krisensituationen.
Die Beratung ist offen für alle erwachsenen Menschen, unabhängig von Familienstand, Nationalität, Religionszugehörigkeit und sexueller Orientierung.

Anmeldung

Sie erreichen uns unter 02306 30171214

montags:           8.30 Uhr - 12.30 Uhr
mittwochs:       13.30 Uhr - 17.30 Uhr
freitags:             8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Anmeldungen nimmt Sabine Borgschulte entgegen.
In der übrigen Zeit läuft unser Anrufbeantworter, auf dem Sie eine Nachricht hinterlassen können. Wir rufen Sie dann so schnell wie möglich zurück. Bitte beachten Sie dabei, dass aus Datenschutzgründen die Telefonnummer der Beratungsstelle unterdrückt ist.

Anmeldungen sind auch über Onlinekontakt zum Beratungsteam möglich.

Per E-Mail sind Anmeldungen leider nicht möglich. Wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen, achten Sie bitte in Ihrem eigenen Interesse darauf, keine sensiblen Daten zu verschicken. E-Mail
 

Corona

Bitte beachten Sie unsere Corona-Schutzmaßnahmen.

Team

Ina Fornefeld, Leiterin der Beratungsstelle
Ingrid Löblein
Maria Luthe-Stolina
Maria Thiemann
Sabine Borgschulte
, Sekretariat

Alle Mitarbeiterinnen unterliegen der gesetzlich geregelten Schweigepflicht.

Die Beraterinnen kommen aus unterschiedlichen psychosozialen Grundberufen und verfügen über eine 4-jährige Ausbildung zum/zur Ehe-, Familien- und Lebensberater/in (BAG bzw. Master of Counseling). 

Außerdem gibt es im Team folgende Zusatzqualifikationen:
Transaktionsanalyse (Anwendungsgebiet bei Paaren, Einzelpersonen und Gruppen)
Analytische Gruppentherapie
Systemische Paartherapie
Sexualtherapie
Kommunikationstraining (KOMKOM)
Geistliche Begleitung
Mediation und Psychoonkologie (DKG) 

 

Kooperation mit dem Brustzentrum Unna-Lünen


Die Diagnose "Krebs" betrifft die ganze Person in ihrem körperlichen und seelischen Erleben. Unsicherheiten, Ängste und Befürchtungen entstehen, Krankheit und auch die medizinisch notwendigen Maßnahmen sind belastend und bringen oft eine Veränderung in der Beziehung zu sich selbst und mit anderen mit sich. Jeder Patientin wird daher im Rahmen ihrer Behandlung eine psychologische Begleitung angeboten. In Einzelgesprächen ist Raum, dem Erleben Ausdruck zu verleihen, Unterstützung zu erfahren, Schritte zur Bewältigung der veränderten Lebenssituation zu erkunden. Dazu gehört auch die Begleitung in Annäherung an die Themen Sterben, Tod und Trauer. 

Kontakt:

St.-Marien-Hospital Lünen - Brustzentrum 
Ansprechpartnerin:
Ina Fornefeld, Diplom-Psychologin, Psychoonkologin
Maria Luthe-Stolina, Diplom-Theologin, Psychoonkologin
Fon 02306 772724 
 

Angebot

Die EFL-Beratungsstellen im Bistum Münster sind fachlich und personell eng vernetzt und un­terstützen Menschen

bei Problemen in Ehe und Partnerschaft
bei Familienkrisen
bei Trennung und Scheidung
in schwierigen Lebenssituationen und bei persönlichen Problemen und Lebenskrisen, z.B. nach Tod eines Familienangehörigen
bei sexuellen Problemen
bei unerfülltem Kinderwunsch.

Die Beratung ist unabhängig von Familienstand, Nationalität und Religionszugehörigkeit und sexueller Orientierung,

Wir bieten an:

Einzelberatung
Paarberatung
Beratung von Krebspatientinnen 
Mediation
Wochenenden für Paare
Familien- und Systemaufstellungen
Kommunikationstraining (KOMKOM)
Sexualberatung
Onlineberatung 

Auf Wunsch laden wir Familienkreise, Arbeitsgemeinschaften, Gruppen und Verbände in unsere Stelle ein und stellen unsere Arbeit vor. 

Im Rahmen unserer Möglichkeiten sind wir auch dazu bereit, in Ihre Gruppe, zu Ihrem Verband, in Ihr Bildungswerk zu kommen und einen Abend zu Partnerschaft, Ehe und Familie zu gestalten.

Alle Gruppenangebote, Seminare und Vorträge der EFL im Bistum Münster finden Sie hier

Presse

Corona-Krise wirkt auf Partnerschaften wie Brennglas.
LÜNEN. Corona belastet Beziehungen und Familien seit eineinhalb Jahren. Dennoch ist die Zahl der Scheidungen in NRW weiter rückläufig. Mögliche Gründe kennen Experten einer Lüner Beratungsstelle. Lesen Sie hier den Artikel aus den Ruhr Nachrichten von Beate Rottgardt.

Beratungsstellen in der Nähe

Weitere Beratungsstellen finden Sie in Datteln, Lüdinghausen und Recklinghausen

Jahresbericht 2020

Nähere Informationen zu unserer Arbeit entnehmen Sie bitte dem Jahresbericht der EFL im Bistum Münster und unserem Bericht der Beratungsstelle Lünen.

Die nächsten Termine...

Fr
18
Feb

Ein Programm zur Verbesserung der Paarkommunikation und der Beziehungsqualität.

15:00 Uhr

Beratungsstelle Lünen

Pfarrer-Bremer-Straße 20
44532 Lünen
Fon 02306 30171214

efl-luenen@bistum-muenster.de

Bankverbindung für Spenden

IBAN:    DE29 4006 0265 0002 0001 00
BIC:      GENODEM1DKM
DKM Darlehnskasse Münster eG
Stichwort: 0010/1.4610.00.42261.20

Hier gelangen Sie zum Spendenportal der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster.