Commitment stärken - gemeinsam durch die Krise | Coesfeld

Unter der Überschrift "Commitment stärken - Gemeinsam durch die Krise" findet an drei Abenden ein Kurs für Paare statt. Im Rahmen von Kurzvorträgen geht es konkret um Fragen wie: Wie kommt es im Erleben von Partnerschaften zu Veränderungen? Was braucht es für eine gelingende Partnerschaft? Was ist eine Beziehungskrise und wie entsteht sie? Was können wir als Paar in einer akuten Krisensituation tun? Die Zielsetzung des Kurses ist es, als Paar die eigene Wahrnehmung und das Verständnis für die gegenwärtigen Themen und Prozesse in der Partnerschaft zu stärken. Neben inhaltlichen Impulsen haben die Paare im geschützten Raum die Gelegenheit zur Selbstreflexion als Paar, um für sich Anhaltspunkte zu finden, was jeder Partner eigenständig tun kann, um Verbundenheit zu stärken oder den Umgang mit Grenzen in der Partnerschaft wahrzunehmen und zu gestalten. Strategische Leitung: Dr. Anke Birnbaum 

1. März / 8. März / 15. März 2022
dienstags von 17.30 bis 19.30 Uhr
Ort: EFL Beratungsstelle Coesfeld, Gartenstraße 12, 48653 Coesfeld 
Leitung: Lars Hofmann (Dipl.-Theol. /Priester und Ehe-, Familien- und Lebensberater) und Annette Kossorz (Dipl.-Soz.päd. und Ehe-, Familien- und Lebensberaterin) 

Anmeldung: EFL Coesfeld, Fon 02541 2363 
efl-coesfeld@bistum-muenster.de 

Der Kurs findet in Kooperation mit der EFL Recklinghausen statt. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf fünf Paare begrenzt. Die Kursanmeldung ist verbindlich für alle drei Abende.

Bitte beachten Sie:

Coronabedingt kann es kurzfristig zu Absagen und Terminverschiebungen kommen. Bitte informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung telefonisch oder auf unserer Homepage.