Beratungsstelle Organisierte sexuelle und rituelle Gewalt

Herzlich willkommen in der Beratungsstelle Organisierte sexuelle und rituelle Gewalt. 
Wir begleiten und unterstützen betroffene Menschen und deren professionelle und private Helfer:innen.
Über die Rufnummer 0251 1353323 erreichen Sie/erreicht ihr uns persönlich und auf direktem Wege. Darüber hinaus können Sie sich/könnt ihr euch an das Sekretariat der EFL-Beratungsstelle Münster unter der Rufnummer 0251 135330 wenden.
Unsere offene Telefonsprechstunde findet jeweils mittwochs von 12.00 - 13.00 Uhr unter der Rufnummer 0251 1353323 statt.
Eine Kontaktaufnahme über E-Mail ist ebenso möglich:
efl-rituellegewalt@bistum-muenster.de.

Wir bieten Beratungsgespräche im direkten persönlichen Kontakt, telefonische Beratungen oder Mailberatungen (sichere E-Mailverkehr) an - auf Wunsch selbstverständlich auch anonym. Alle Gespräche sind streng vertraulich und stehen Ihnen/euch kostenfrei zur Verfügung. Unserer Arbeit schließt die Kooperation mit anderen psychosozialen und medizinischen Diensten ein.
Ihre/ eure Ansprechpartnerinnen: 
Jutta Stegemann und Elke Rommen-Kalus
 

Elke Rommen-Kalus                                  Jutta Stegemann

Kontakt

Elke Rommen-Kalus
Jutta Stegemann

0251 13533-23 oder
0251 13533-0 (Sekretariat der Beratungsstelle Münster)

efl-rituellegewalt@bistum-muenster.de

Offene Sprechstunde

mittwochs von 12.00 - 13.00 Uhr unter der Telefonnummer 0251 1353323