Mit der Trennung leben lernen | Dorsten

Trennung und Scheidung sind schmerzvolle Prozesse, die allein manchmal schwer zu bewältigen sind. In der Gesprächsgruppe werden einige der im Zusammenhang mit der Trennung stehende Themen und Probleme bearbeitet.

Es geht um
• Abschied nehmen und damit verbundene Gefühle wie Verletzung, Trauer, Enttäuschung und Wut
• Austausch in der Gruppe
• den Zugang zu eigenen Stärken und Ressourcen finden
• gegenseitige Stärkung und Unterstützung durch die Gruppe 
• neue Perspektiven entwickeln.

sechs Termine (14-tägig)
jeweils donnerstags von 17.30 bis 19.30 Uhr
20. Januar, 3. Februar, 17. Februar, 3. März, 17. März, 31. März


Ort: Familienbildungsstätte (FBS) Dorsten-Marl | Beethovenstr. 1 | 46282 Dorsten
Leitung: Beate Borgmann
Anmeldung: EFL Beratungsstelle Dorsten, Fon 02362 24329
oder efl-dorsten@bistum-muenster.de
FBS Dorsten-Marl, Fon 02362 9719900 oder 
fbs-dorsten-marl@bistum-muenster.de

Bitte beachten Sie:

Coronabedingt kann es kurzfristig zu Absagen und Terminverschiebungen kommen. Bitte informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung telefonisch oder auf unserer Homepage.