Springen Sie zur Nebennavigation

Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt


Nebennavigation


Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster

Hauptnavigation


Hauptinhalt


Datenschutz

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster
Antoniuskirchplatz 21
48151 Münster
0251 135 33 10
0251 135 33 22
efl-hauptstelle@bistum-muenster.de

informieren.
Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.
Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.


Zugriffsdaten
Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

    Verwendete IP-Adresse
    Besuchte Website
    Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
    Menge der gesendeten Daten in Byte
    Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
    Verwendeter Browser
    Verwendetes Betriebssystem
    Verwendetes Http-Protokoll

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Die Speicherung dieser Daten erfolgt in einer Logdatei. Sie werden für eine ordnungsgemäße Verbindung und gleichzeitig für die Behebung von Störungen und Sicherheitsvorfällen benötigt. Es erfolgt keine Nutzung oder Weitergabe über diesen Zweck hinaus. Sie werden nach 7 Tagen automatisch und dauerhaft gelöscht.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten
Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Für eine direkte Kontaktaufnahme steht Ihnen der Postweg oder unsere E-Mail-Adresse zur Verfügung. Gerne beantworten wir einzelne Fragen und stehen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung. 
Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Matomo (vormals Piwik)
Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Wir verwenden Matomo zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf der Website. Dazu werden die durch Ihre Daten wie IP-Adresse und User-Agent erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert und nach 180 Tagen automatisch und dauerhaft gelöscht. Es werden auf unserer Seite keine Cookies über Matomo gesetzt. Wir respektieren darüber hinaus die DoNotTrack-Einstellungen Ihres Browsers.

Google-Maps

Wir verwenden Google Maps von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“), für die Einbindung und Darstellung von Karten. Durch Google Maps können Ihre Nutzerdaten wie IP-Adresse oder auch Standortdaten über unserere Homepage an Google übertragen werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, können Sie in Ihrem Browser „Javascript“ deaktivieren. In dem Falle werden jedoch keine Karten dargestellt. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/ sowie die Opt-Out-Möglichkeit bei Verwendung eines Google-Kontos unter https://adssettings.google.com/authenticated.

Verweis auf fremde Angebote
Auf unseren Seiten finden Sie Links zu den Webseiten fremder Anbieter. Sie sind durch die Bezeichnung [externer Link] oder die Grafik hinter dem Namen der aufzurufenden Home-page kenntlich gemacht. Dabei handelt es sich um einen Service zugunsten unserer Besucher, um ihnen das Auffinden weiterer Informationsangebote zu bestimmten Themen zu erleichtern. Wir verbinden damit jedoch keine besondere inhaltliche Empfehlung. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Seiten liegt auch allein bei dem verantwortlichen Betreiber der jeweiligen Seite. Sollten Sie feststellen, dass einzelne oder mehrere dieser Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden solche Verweise sofort von unserer Homepage entfernen.
Wir können leider auch keine Gewähr für das Funktionieren der Links übernehmen, da uns die Betreiber der Seiten nicht immer über Änderungen informieren. Ebenso wenig haben wir Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen fremder Anbieter. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Seiten nach den dort eingehaltenen Datenschutzbestimmungen.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Beschwerden
In allen Zweifelsfällen und bei Fragen oder Beschwerden können Sie sich an den für uns zuständigen Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter:
Bischöfliches Generalvikariat Münster

Fachstelle IT-Sicherheit und Datenschutz

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter Bistum Münster (KöR)

Domplatz 27

48143 Münster

Email: datenschutzbeauftragter@bistum-muenster.de

Zuständige Aufsichtsinstanz:Katholisches Datenschutzzentrum – Körperschaft des öffentlichen RechtsAnsprechpartner: Steffen PauBrackeler Hellweg 14444309 DortmundTelefon: 0231/13 89 85-0Telefax: 0231/13 89 85-22E-Mail: info@kdsz.de


Unsere Datenschutzerklärung wurde unter Zuhilfenahme folgender Quellen erstellt:
https://datenschutz-kirche.de/
https://www.datenschutz.org/
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Beuch unserer Seite wieder aktiviert werden.
Quelle: eRecht24